UI/UX Design Köln .

Ansprechende Benutzeroberfläche.
positives Interaktionserlebnis .

Die User Experience (UX) umfasst sämtliche Interaktionen zwischen der Anwendung und dem Nutzer. Informationseinholung, Navigation und Abschluss sollen für ihn zu einem erfolgreichen Erlebnis werden. Das User Interface beschreibt als Teil dessen die Benutzeroberfläche als Schnittstelle.

UI Design .

„So sieht es aus“ .

Das UI Design stellt vor die Herausforderung, die Benutzeroberfläche mit grafischen Mitteln nutzerkonform zu gestalten.

Im Layout werden Farben, Bilder und Navigationselemente gezielt so eingesetzt, dass die Bedienung für den Nutzer selbsterklärend ist.

Dieser soll sich beim Anblick der Anwendung wohlfühlen, Vertrauen fassen, sich auf Anhieb zurechtfinden und Freude an der optischen Darstellung haben, die ihn empfängt und bei der Interaktion begleitet.

UX Design .

„So fühlt es sich an“ .

Auch die User Experience befasst sich mit dem Wohl- und Erfolgsgefühl des Nutzers, allerdings tiefgründiger und hintergründiger.

Hier muss sich der Freelance UX Designer mit den Wünschen, Erwartungen und Reaktionen des Nutzers befassen. Die User Experience betrifft den Prozess, der Interaktion, während das User Interface die visuelle Schnittstelle darstellt.

Der dahinterliegende Prozess soll vom Nutzer als positive Erfahrung empfunden werden.

Quelle: page-online.de "Was ist eigentlich UX Design?"

User Experience Design als iterativer Prozess .

Im Grundprinzip bedeutet UI und UX, sich an den Bedürfnissen der Nutzer zu orientieren. Zugleich berücksichtigen sowohl UI Design als auch UX Design die technologischen Standards.

Das Besondere an den Nutzerinteressen ist allerdings im Gegensatz zu grundsätzlichen Regeln und Normen der Programmierung und grafischen Gestaltung, dass sie sich nicht allgemein spezifizieren geschweige denn pauschalisieren lassen. Daher ist es erforderlich, UI Design und UX Design als Entwicklungsprozesse zu betrachten, die die Interessen der Nutzer einbeziehen: Was wünschen sie sich? Wie reagieren sie auf die interaktiven Abläufe? Wie müssen diese den Nutzerbedürfnissen entsprechend gestaltet sein? Wie lässt sich erreichen, dass die Nutzer Ihrer Zielgruppe auf ganzer Ebene zufrieden sind?

Die Kunst des UX Design liegt daher in der Ermittlung der Bedürfnisse, der Reflexion hinsichtlich der Umsetzung und schließlich der Entwicklung einer entsprechenden Umgebung, um anschließend erneut zu beobachten, zu reflektieren und zu gestalten: User Experience Design ist als iterativer, sich wiederholender Prozess zu betrachten, bis das angestrebte Ergebnis eines positiven Nutzererlebnisses erreicht ist. Das betrifft zunächst sämtliche Interaktionen und infolgedessen das UI Design als entsprechend gestaltete Bedienoberfläche.

Beobachten

An erster Stelle steht die Information über die Wünsche und Interessen der Zielgruppe, die es umzusetzen gilt. Diese Beobachtungsphase gleicht einer Bestandsaufnahme. Darauf basierend erfolgt die Designplanung, wobei sich die Beobachtung im Anschluss an einen Designentwurf im weiteren iterativen Prozess fortsetzt.

Reflektieren

Die bisherigen Erkenntnisse werden vom UX und UI Designer umgesetzt. Er gestaltet die Interaktion so, wie er erhofft, dass sie die Nutzerbedürfnisse erfüllen. Verstehen sie die Navigation und Bedienung auf Anhieb? Gibt es noch Schwachstellen? Solche gilt es gegebenenfalls, zu beheben.

Machen

Ein spezifisches Charaktermerkmal des professionellen iterativen User Experience Design ist die Offenheit gegenüber Veränderungen. Simulationen und Testphasen helfen dabei, Verbesserungspotenzial im Sinne der Nutzer zu erkennen und Optimierungen vorzunehmen. Das Schaffen eines positiven Erlebnisses wiederum ist die Basis für Ihren Erfolg.

Sie benötigen Hilfe mit Ihrem Interface?

Sprechen Sie mich an und lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!

Weitere Grafikdesign Leistungen .

Corporate Design .

Ein aussagekräftiges Logo alleine reicht nicht aus: Ihr Außenauftritt bekommt durch das Grafikdesign in allen sichtbaren Bereichen Einheitlichkeit. Stimmige Konsequenz sorgt dafür, dass Sie sich aus der Masse hervorheben und wiedererkannt werden.

Logo Design .

Ob schlicht, verspielt, bunt oder einfarbig: Ihr Logo ist Ihr kommunikativer Schlüssel. Ihr Kölner Kommunikationsdesigner bringt optisch auf den Punkt, wer Sie sind und was Ihr Unternehmen auszeichnet. Sowohl Sie als auch Ihre Kunden sollen sich damit identifizieren können.

Webdesign .

Mit professionellem Grafikdesign schöpft Ihre Website ihr Potenzial erst richtig aus. Das Design entspricht optisch und strukturell dem aktuellen Zeitgeist und berücksichtigt mit Responsive Design die modernen, bei Nutzern angesagten Technologien.

Packaging Design .

Gekauft wird, was gefällt. Im Kommunikationsdesign werden Produktverpackungen mit allen Mitteln der grafischen Kunst kreiert, um Ihre Kunden zu überzeugen: Wichtige Informationen werden in ansprechender Gestaltung verpackt, ohne jedoch überladen zu wirken.